Infothek

Alles Wichtige verständlich und kompakt erläutert

#Limited 101 - die Basics

Das Wichtigste im Schnelldurchlauf

Registered Office - Meldeanschrift für Firmen

Die Gründung und Aufrechterhaltung einer Limited Company setzt das Vorhandensein einer englischen bzw. Irischen Geschäftsanschrift für die Firma voraus, denn ohne inländische Anschrift ist es nicht möglich eine Gesellschaft nach englischem oder irischem Recht zu gründen.

Eine solche Meldeadresse für eine Limited Company wird als Registered Office bezeichnet. Sie wird von den Behörden für die offizielle Korrespondenz mit den Firmen benutzt.

Hat man keine Freunde, Bekannte oder einen eigenen Wohnsitz in England oder Irland, so kann man sich ein solches Registered Office einfach mieten. Die Stellung des Firmensitzes ist eine der Basis-Leistungen von Limited-Gründungsagenturen, da eine Meldeadresse die Gründung einer Limited Company überhaupt erst ermöglicht.

Zusätzlich wird die Behördenpost weitergeleitet, die an das Registered Office geschickt wird, standardmäßig als Scan per Email. Die Stellung eines Registered Office ist in allen Gründungspaketen bereits enthalten und muss nicht zusätzlich gebucht werden.

FAQs zum Thema #Registered Office

Sie haben Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen diese in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns dazu einfach an, chatten Sie mit uns oder senden Sie eine Email. (Keine Steuer- oder Rechtsberatung)

030 60 98 172 10
info@easy-limited.de
easylimited@protonmail.com

Auch interessant:

Jetzt Newletter abonnieren

Unser kompakter Newsletter informiert Sie monatlich über Wissenswertes aus Englland mit Tipps, Tricks und Trends für Unternehmer und solche die es werden wollen.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.