Infothek

Alles Wichtige verständlich und kompakt erläutert

#Limited 101 - die Basics

Das Wichtigste im Schnelldurchlauf

Die „digitale Transformation” des Companies Registration Office

Das irische Handelsregister (Companies Registration Office) bekommt im Dezember 2020 ein neues IT-System und das alte, bisherige System, das für Firmengründungen verwendet wurde, wird am 11. Dezember abgeschaltet, was dann, so das CRO, die „digitale Transformation” einleiten soll.

Das neue System ist leider so derart neu, dass es mit dem alten IT-System nicht mehr kompatibel ist, was bedeutet, dass Firmengründungen, die noch über das alte System abgewickelt wurden, mit dem neuen System ab dem 11. Dezember dann nicht mehr bearbeitet werden können. 

Stichtag: Montag, 7. Dezember

Das Companies Registration Office hat deshalb ein „Cut off Date” festgelegt, bis zu dem die alten, schriftlichen Anträge per Post spätestens eingegangen sein müssen, damit diese noch rechtzeitig vor der Abschaltung des alten Systems bearbeitet werden können - und das wäre Montag, der 7. Dezember 2020. 

Für Unterlagen, die tatsächlich erst an diesem Montag eingehen, gibt das Companies Registration Office dann allerdings ausdrücklich keine Bearbeitungsgarantie mehr, denn es wird nach Eingangsdatum bearbeitet. Wird das alte System am 11. abgeschaltet, obwohl noch nicht alle Eingänge bearbeitet werden konnten, dann haben diejenigen, deren Anträge nicht mehr bearbeitet werden konnten, Pech gehabt. Die Firmengründung muss dann zwangsläufig noch einmal mit dem neuen System durchgeführt werden. Deshalb sollte der Gründungsantrag möglichst schon deutlich vor dem 7. Dezember in Irland eingehen.

Früher oder später

Es gibt nun zwei Möglichkeiten: Die Gründungsunterlagen werden per Overnight-Kurier wie z.B. DHL oder UPS an das Companies Registration Office verschickt, weil der Versand per Post zeitlich zu unzuverlässig ist. Das spart Zeit, kostet aber Geld.

Die andere Variante wäre, die Gründung bis Mitte Dezember zu verschieben und diese dann gleich über das neue System abzuwickeln. So kommt keine unnötige Hektik auf. Ihre Firma wird dann aber auch etwas später erst gegründet. Es kommt deshalb nun darauf an, was Ihnen wichtiger ist: Eine möglichst schnelle Gründung oder eine möglichst unhektische Gründung Ihrer neuen Firma.

Sie haben Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen diese in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns dazu einfach an, chatten Sie mit uns oder senden Sie eine Email. (Keine Steuer- oder Rechtsberatung)

030 60 98 172 10
info@easy-limited.de
easylimited@protonmail.com

Auch interessant:

Jetzt Newletter abonnieren

Unser kompakter Newsletter informiert Sie monatlich über Wissenswertes aus Englland mit Tipps, Tricks und Trends für Unternehmer und solche die es werden wollen.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.